Unfall, was nun?

    Das Wichtigste nach einem Unfall ist "Ruhe zu bewahren".
    Halten Sie einen handlichen Unfallpaß im Wagen vor, wo Sie im Fall des Falles alle Punkte in knapper Form nachlesen können.

    Empfehlenswert ist, die Anschaffung einer einfachen Fotokamera. Fertigen Sie zu Beweiszwecken Übersichtsaufnahmen von den Fahrzeugen in ihren Endstellungen und Detailaufnahmen von den Beschädigungen an den Fahrzeugen an. Hier gilt immer der Grundsatz ein schlechtes Foto ist besser als gar kein Foto.

    Lassen Sie sich nicht durch den Unfallgegner, Polizei, Zeugen oder Versicherungen einschüchtern.

    Beauftragen Sie einen Rechtsanwalt Ihres Vertrauens und achten Sie auf Einschaltung eines qualifizierten unabhängigen Sachverständigen.

quelle:istock