Sichtschatten

    Das nachfolgende Beispiel zeigt die Möglichkeit der Eingrenzung bestehender Sichtfelder bezogen auf die konkrete Relativposition der Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt zueinander aus der Sitzposition eines Lkw-Fahrers.

    Durch die einzelnen Fahrzeughöhen des Pkw (Motorhaubenvorderkante bzw. Dachbereich) ergibt sich bei konstantem Sichtwinkel des Lkw-Fahrers die mögliche Erkennbarkeit einzelner Fahrzeugpartien zum Zeitpunkt der Kollision.

    Gleiches gilt auch für die Erkennbarkeit von Personen, die sich im Bereich des Führerraums bewegen.

Sichtschatten